Der Gemeindekirchenrat

Der Gemeindekirchenrat (kurz GKR) ist das Leitungsgremium der Kirchengemeinde. Er überlegt, plant, regelt und beschließt die Belange der Gemeinde. Damit dies bestmöglich im Sinne der Gemeindemitglieder geschehen kann, ist er unbedingt auf Rückmeldungen, Vorschläge, Anregungen und Mitarbeit der Gemeindemitglieder angewiesen. Denn eine Gemeinde lebt von den Menschen, die in ihr leben. Der Gemeindekirchenrat wird jeweils für sechs Jahre gewählt. In der Mann (und Frau)schaft an "Bord des Gemeindekirchenrats" sind derzeit:

  • Volker Frey, Niedergörsdorf (Vorsitzender)
  • Pfn. Ines Fürstenau-Ellerbrock, Niedergörsdorf (stellvertr. Vorsitzende)
  • Monika Plüschke, Wölmsdorf
  • Regina Müller, Lindow
  • Gudrun Schade, Gölsdorf (Haushalts-Ausschuß)
  • Rainer Schade, Gölsdorf (Bau-Ausschuß)
  • Friedhelm Schmidt, Kaltenborn (Bau-Ausschuß)
  • Marlies Schmidt, Gölsdorf (Ersatzälteste)
  • Gerald Kretschmann, Kaltenborn (Ersatzältester)

 

Ohne diese Crew liefe der Kutter nicht! Wer Interesse an der Mitarbeit im GKR hat, kann sich gerne darüber informieren: 033741/ 72235 Am 20.10.2013 wurde der aktuelle GKR gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 34,95 %